Kindergerechter Ganztag

  • Eine kindgerechte Rhythmisierung des Schultages von 8.00-16.00 Uhr.
  • Zeit zum handlungsorientierten Lernen in fächerübergreifenden
    Gesamtzusammenhängen und zum Üben.
  • Pausen, die den Kindern viel Zeit zum Spielen und Erholen lassen.
  • Lehrer und Erzieher sind ein kontinuierliches Pädagogenteam für die Kinder.
  • Randzeitenbetreuung und Zusatzangebote!
  • Wir sind staatlich genehmigt und arbeiten entsprechend der Lehrpläne des Landes NRW!

 

Tagesablauf: 

   7.00 -   7.45 Uhr, Frühbetreuung
   7.45 -   8.15 Uhr, offener Anfang
   8.15 - 10.00 Uhr, Lernzeit + Tierpädagogik+ Frühstück
  10.00 - 10.45 Uhr, Pause
  10.45 - 12.30 Uhr, Lernwerkstatt + Fachunterricht
  12.30 - 14.15 Uhr, Mittagspause
  14.15 - 15.00 Uhr, Lernwerkstatt oder Fachunterricht
  15.00 - 16.00 Uhr/ 17.00 Uhr, Spielzeit + Zusatzangebote
  ab 17.00 Uhr, Spätbetreuung


Link zum Download: Die Woche in der Lummerlandschule!

 

Auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geben wir mit unseren zwei OGS Modellen eine Antwort:

  • OGS Standard
  • OGS XL

Link zum Download: OGS Modelle in der Lummerlandschule

 

Eindrücke von einem Schultag in der Lummerlandschule!

 

Vor dem Unterricht - ein entspannter Start in den Schultag

In der Lummerlandschule beginnt der Schultag in aller Ruhe mit einem "offenen Anfang". Da die meisten unserer Schulkinder mit dem Auto gebracht werden darf bis 7.55 Uhr auf dem Drachensteinhof gespielt werden. Anschließen gehen die Kinder in ihre Klassen und werden vom Klassenteam in Empfang genommen. Die Kinder können ein Spiel machen, malen, sich etwas erzählen, mit ihrer Arbeit anfangen oder der Erzieherin oder Lehrerin schon mal etwas zeigen. Um 8.15 Uhr ruft unsere Sitzkreismusik leise in den Morgenkreis.

 

Morgenkreis - gemeinsam geht es los

Wir beginnen den Lummerlandschultag im Morgenkreis. Dort wird der Tag geplant, es wird erzählt und viel gesungen!

Ein fachlicher Einstieg (Mathe oder Deutsch) regt das gemeinsame fachliche Nachdenken an, führt bei allen unseren Kindern (von 5-9 Jahren) zu spannenden Diskussionen und gibt interessante Anregungen für das individuelle Lernen in der Lernzeit.

 

Tierpädagogik - jede Woche 2 Kinder

2 Esel, 2 Ziegen, 2 Hunde, 4 Katzen, 5 Meerschweinchen und 3 Hasen wollen im Lummerland gestreichelt, gefüttert und gepflegt  werden. Judith, unsere Tierpädagogin führt die Kinder gekonnt an den Umgang mit den Lummerlandtieren heran. Jede Woche ist eine andere aus Schul- und Kitakindern gemischte Kindergruppe dafür zuständig. Auf dies tolle Aufgabe freut sich wirklich jeder!

 

 

Lernzeit - konzentriertes Arbeiten am eigenen Lernplan

Helle, freundliche Räume mit einer gemütlichen und flexiblen Einrichtung, ermöglichen ruhige Lernphasen in der individuellen Lernzeit. Lehrerin, Erzieher und I-Helfer sind ein multiprofessionelles Klassenteam und Lernbegleiter für alle Fragen der Kinder.

Lange Pausen - für ausgiebiges abenteuerliches Spielen

Unser Lummerland - Spielgarten ist ein echter Abenteuerspielplatz. Zwischen Büschen und Bäumen, kann man die Natur entdecken, klettern, sich verstecken oder sich zum ruhigen Spielen zurückziehen!

Fahrräder, Roller, Kettcars und noch mehr, können auf unserem Parcours gefahren werden und sind immer sehr beliebt! Der Klettergarten fordert Geschick und Muskelkraft heraus. Ein richtiger Hit sind unsere Bierkästen, die der Fantasie keine Grenzen setzen! Damit kann man vom Labyrinth bis zur Ritterburg wirklich alles bauen. Ganz neu ist unsere abteuerliche Rutsche im Baumhausgarten! Und...... für unsere Fußballspieler gibt es natürlich einen kleinen Fußballplatz.

Die langen Pausen ermöglich den Kindern auch, sich im sozialen Miteinander kindgerecht zu üben und im intensiven Spiel grundlegende  Erfahrungen im Miteinader zu machen. Wir Lummerländer wissen, es gibt keine bessere Gelegenheit dafür! Wahre Teamfähigkeit entwickelt sich genau da!

Nach so einer Pause kommen die  Kinder ausgespielt und ausgetobt in den Unterricht zurückt. Dann kann es entspannt und konzentriert weiter gehen!

Lernwerkstatt - handlungsorientiertes und anwendungsorientiertes Lernen in Projekten

In unsere Lernwerkstatt arbeiten wir fächerübergreifen. Die Kinder tauchen in einen interessanten thematischen Gesamtzusammenhang ein. Sie experimentieren, schreiben, lesen, malen, basteln, singen, bauen, kochen, präsentieren und lernen dabei eine ganze Menge. Vor allem ihr Wissen und ihre Kompetenzen anzuwenden und zu vernetzten. Teamarbeit wird dabei groß geschrieben!

Obst und Gemüse Kinder Kinder am Spielen

Für das LummerlandschulePortfolio der Kinder erstellen wir zu jedem Projektthema ein Lummerland- Projektheft.

Fachunterricht - den gibt es selbstverständlich auch!

Zu allen Fächern gibt es immer wieder auch intensive Fachstunden. Zum Beispiel sind unsere Lesestunde, unsere Mathetrainigsstunde und eine Englischstunde fest im Stundenplan eingeteilt. Darüber hinaus gibt es keinen detailierten Stundenplan. Die Stunden werden entsprechend der Stundentafel im Lehrplan NRW über die Woche verantwortlich verteilt.

Unser Sportunterricht findet in der Sporthalle in Neuenbeken der Grundschule Benhausen/ Neuenbeken und der Sporthalle der Grundschule Dahl statt! Diese Stunden sind ebenfalls im Stundenplan extra ausgeschrieben.

Projekte - die Höhepunkte im Schuljahr

In der Lummerlandschule gibt es auch immer wieder einmal einen Projekttag oder sogar eine ganze Projektwoche. Häufig arbeiten wir mit unseren Kolleginnen aus den Lummerlandkitas zusammen. Vorschulkinder und Schulkinder mischen sich dann freudig und begeistern sich gemeinsam für ein Thema! Zum Beispiel: Raum und Form, Karneval, Fußball etc.

Leckeres Mittagessen - und Frühstück und Snack

Im Lummerland gibt es Vollverpflegung! Unsere Kochfrau Susanne sorgt dafür, dass wir immer bestens mit frischem Gemüse und Obst versorgt sind. Ein abwechslungsreicher Speiseplan, eine entspannte Atmosphäre beim Essen und gute Tischmanieren sind uns täglich ein großes Anliegen! Die Kinder essen ganz gemütlich in kleinen Gruppen in unserem hübschen Essraum in der OGS Drachenstein.

Am Tisch Speiseraum

Am Ende des Schultages - tolle offene Angebote, drinnen oder draußen

In der Lummerlandschule arbeiten den ganzen Tag Vollblutpädagogen! Unsere Erzieher sind echte Fachleute, die genau wissen, was Kinder am Ende eines Schultages brauchen. Frische Luft, gemütliches Legobauen, kuscheln oder Lagerfeuer! Alles ist möglich.